Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 6. Juli 2022, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
21.12.2021 / Sport / Seite 16

»Fix und alle«

Marek Lantz

Bis in die »Breaking News« der TV-Anstalten und großen Medienplattformen brachte es am Sonntag nachmittag die ein ansonsten eher beschauliches Nischendasein fristende fußballerische Drittklassigkeit. Unschöner Anlass: Wegen eines rassistischen Krakeelers im Publikum, der Gästeangreifer Aaron Opoku beleidigte, wurde das Spiel zwischen dem MSV Duisburg und dem VfL Osnabrück nach 35 Minuten abgebrochen. »Es gab einen Eckstoß für den VfL Osnabrück und dann Affenlaute von der Tribüne. Das hat der Spieler sofort wahrgenommen und auch mein Assistent. Beide haben mir den Vorgang geschildert«, berichtete Schiedsrichter Nicolas Winter, der die Partie zunächst unter- und schließlich abbrach – ein Novum im deutschen Profifußball. Beide Mannschaften und Vereine zeigten sich solidarisch. »Der VfL Osnabrück – und das ist mehr als nach...

Artikel-Länge: 2585 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €