Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
11.12.2003 / Inland / Seite 6

Neue Runde im Streik

Vollversammlungen an den Berliner Unis. Breite Unterstützung für Demo am Sonnabend

Till Meyer

Bei einer Vollversammlung mit 5 000 Studierenden im Audimax der Humboldt-Universität hat gestern nachmittag eine große Mehrheit für die Weiterführung des Streiks gestimmt. »Wir streiken erst mal bis zum 5.1.2004. Dann wird es eine neue Vollversammlung geben«, so ein Studentensprecher vom Aktionsrat der HU. Bereits am Montag hatten die Studierenden der Freien Universität für die Weiterführung des Streiks gestimmt. Auch die Technische Universität wollte am Nachmittag auf einer Vollversammlung über die Weiterführung des Streiks beraten. Bis Redaktionsschluß lag noch kein Abstimmungsergebnis vor.

Das Berliner Bündnis gegen Bildungs-und Sozialabbau kann für seine Demonstration am kommenden Sonnabend mit einer breiten Unterstützung fast aller sozialen Projekte, mit den Studierenden und den Gewerkschaften aus der Hauptstadt rechnen. Das erklärten Vertreter des Bündnisses am gestrigen Mittwoch auf einer gemeinsamen Pr...

Artikel-Länge: 2879 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €