Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
17.12.2021 / Feminismus / Seite 15

Eine mutige Frau

Florence Hervé erhält Luise-Büchner-Preis für Publizistik. Ehrung einer Kämpferin für Gerechtigkeit

Elisabeth Klaus

Die Journalistin, Autorin, Publizistin und Dozentin Florence Hervé hat den diesjährigen Luise-Büchner-Preis für Publizistik erhalten. Die junge Welt gratuliert zu dieser Ehrung und dokumentiert im folgenden in gekürzter und leicht redigierter Fassung die Laudatio von Elisabeth Klaus, die sie zur Verleihung am 12. Dezember in Darmstadt gehalten hat. Wir danken der renommierten Kommunikationswissenschaftlerin für die freundliche Genehmigung zum Abdruck. (jW)

Mut – das ist das erste Wort, das mir in den Sinn kommt, wenn ich an Luise Büchner und
diejenigen denke, die die erste deutsche Frauenbewegung getragen haben. Selbst wenn Büchner selber keine revolutionäre, sondern eine evolutionäre Frauenrechtlerin war, wie ihre Biographin Cordelia Scharpf argumentiert, so steht sie eben doch am Anfang einer Revolution für Frauenrechte, Emanzipation und Gleichstellung.

Mut ist auch das erste Wort, das mir zu Dr. Florence Hervés Leben und Werk in den Sinn
kommt....

Artikel-Länge: 4142 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €