Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
13.12.2021 / Titel / Seite 1

Einheit der Rivalen

G7-Außenministertreffen: Demonstrativer Schulterschluss gegen Moskau und Beijing – trotz fortbestehender Streitigkeiten zwischen westlichen Mächten

Jörg Kronauer

Die Außenminister der G7-Staaten haben sich am Wochenende in Liverpool um einen demonstrativen Schulterschluss gegen Russland und China bemüht. Stark im Vordergrund stand der Vorwurf, Russland ziehe Truppen an der Grenze zur Ukraine zusammen. Den G7 sei »sehr klar, dass jeglicher Angriff Russlands auf die Ukraine massive Konsequenzen« haben und »ernsthafte Kosten nach sich ziehen« würde, erklärte die Gastgeberin des Treffens, Großbritanniens Außenministerin Liz Truss. Im Raum stehen weiterhin drakonische Sanktionen bis hin zu Russlands Ausschluss vom globalen Zahlungssystem SWIFT. China wiederum warfen die G7 vor, die Menschenrechte zu brechen und »Zwang« gegen andere Staaten anzuwenden. Letzteres bezog sich nicht zuletzt auf den aktuellen Konflikt zwischen der Volksrepublik und Litauen.

Der demonstrative Schulterschluss konnte allerdings fortbestehende Streitigkeiten zwischen den westlichen Mächten nicht verdecken. So gab es keine Einigung auf einen Stopp...

Artikel-Länge: 3391 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.