Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
10.12.2021 / Ansichten / Seite 8

Impfpflicht für Baerbock

Außenministerin auf Reisen

Arnold Schölzel

Die Zeit des Bild-Hinterherlügens der Grünen-Kanzlerkandidatin ist vorerst vorbei, nun darf sie Washington und dem Kanzleramt nachplappern. Mit der Lüge, »das Putin-Regime« wolle Gas als Waffe nutzen und seine deutschen Kunden »im Extremfall sogar im Kalten sitzen« lassen, senkte sie noch drei Tage vor der Bundestagswahl die Zustimmungswerte für ihre Partei erfolgreich. Im August hatte sie im Bundestag phantasiert, die Bundeswehr werde bewaffnet 50.000 Menschen aus Afghanistan evakuieren, und den Quark von sich gegeben, Außenpolitik sei »oft die Wahl zwischen Pest und Cholera«.

Was ihr eigenes Konzept angeht, liegt sie mit dem Seuchenvergleich richtig. Die Frage ist, ob eine Art Zwangsimpfung nötig wird – von der Realität angefangen – oder die kurze Leine reicht. Manches deutete auf ersteres hin. So griff Baerbock in der vergangenen Woche im Taz-Interview mit Bezug auf China zu der Floskel, »wertegeleit...

Artikel-Länge: 2837 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €