Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
06.12.2021 / Politisches Buch / Seite 15

Friedlich miteinander leben

Steve Hollasky über den Menschen im Urkommunismus

Caspar Loettgers

Die gesamte menschliche Geschichte scheint ein einziges großes Blutbad zu sein. Doch stimmt das wirklich? Waren die Epochen vor unserer Zeit ohne Ausnahme und durchgehend von Kriegen, Unterdrückung und Ausbeutung geprägt? Ist Gewalt gegen andere Menschen etwas, das »tief in unserer DNA« verankert ist? Diesen Fragen ist Steve Hollasky, regelmäßiger Autor dieser Zeitung, in seinem Buch »Der Mensch im Urkommunismus« nachgegangen. Er versucht dabei nebenbei auch, einen Standardeinwand gegen das »Funktionieren« des Sozialismus zu entkräften: dass »die Menschen von Natur aus böse« seien.

Das Buch fängt mit der Entwicklung der ersten Menschen an. Dabei räumt der Autor gleich mit einem weitverbreiteten Mythos auf und betont, dass das Zusammenleben von Homo sapiens und Neandertaler ein weitgehend friedli...

Artikel-Länge: 2507 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €