3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
24.11.2021 / Inland / Seite 4

Erst grün, dann rechts

Soziologische Milieustudie zur »Querdenker«-Szene in Baden-Württemberg vorgelegt

Selina Böttcher, Stuttgart

Die »Querdenken«-Bewegung, die während der Coronapandemie entstanden ist, hat ihren Ursprung in Baden-Württemberg. Doch warum gerade dort? Die Soziologin Nadine Frei und der Soziologe Oliver Nachtwey sind dieser Frage in einer Studie im Auftrag der Heinrich-Böll-Stiftung nachgegangen. Frei ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Basel, Nachtwey lehrt dort als Professor für Sozialstrukturanalyse. Unter anderem suchten die beiden nach historischen Zusammenhängen und gingen der Frage nach, in welchen Milieus die Anhänger dieser Szene beheimatet sind.

»Die letzten Wochen haben uns gezeigt, dass die Bewegung nicht vorbei ist«, sagte Nachtwey am Montag bei der Vorstellung der Studie. Als die beiden vor sechs Monaten mit ihren Forschungen begonnen hatten, rechneten sie laut Nachtwey noch damit, dass dieses Thema bei der Präsentation der Ergebnisse bereits der Vergangenheit angehören würde. Das Resultat sei vorläufig, betonte Nachtwey. Um eine mögli...

Artikel-Länge: 3829 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €