Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 5. Juli 2022, Nr. 153
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
24.11.2021 / Ausland / Seite 1

Putin pocht auf Zweistaatenlösung

Russischer Präsident empfängt palästinensischen Amtskollegen Abbas in Sotschi

Gerrit Hoekman

Wladimir Putin unterstützt die palästinensische Forderung nach einem eigenen souveränen Staat neben Israel. Das versicherte der russische Präsident seinem palästinensischen Amtskollegen Mahmud Abbas laut dpa am Dienstag bei einem Treffen in der Schwarzmeerstadt Sotschi. Russlands Position sei in dieser Frage unverändert.

»Das Palästinenserproblem muss im Einklang mit den zuvor vom UN-Sicherheitsrat gefassten Beschlüssen auf einer gerechten Basis gelöst werden«, so Putin in einer Mitteilung des Kremls. »Darauf werden wir hinarbeiten, egal wie schwierig es ist.« Der russische Präsident erklärte laut der paläst...

Artikel-Länge: 1934 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €