jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
20.11.2021 / Ausland / Seite 6

Gute Karten für Maduro

Kommunalwahlen in Venezuela: Regierungslager tritt geschlossen an. Rechte Opposition schickt auch Kandidaten

Frederic Schnatterer, Caracas

Die Erwartungen an die »Megawahlen« sind groß. Am Donnerstag (Ortszeit) haben in Venezuela die Kandidaten sowie die Parteien und Listen, die zu den Regional- und Kommunalwahlen an diesem Sonntag antreten, ihre Kampagnen beendet – »ohne jegliche Zwischenfälle«, wie der Vorsitzende des Nationalen Wahlrats (CNE), Pedro Calzadilla, am Donnerstag bei einer Veranstaltung vor internationalen Wahlbeobachtern in der Hauptstadt Caracas betonte.

Das von Regierungsseite verpasste Attribut »Megawahlen« ist durchaus passend. Fast 21,2 Millionen Registrierte sind dazu aufgerufen, 23 Gouverneure, 335 Bürgermeister, 253 Regional- und 2.471 Gemeinderatsabgeordnete zu bestimmen. Insgesamt stehen mehr als 70.000 Kandidatinnen und Kandidaten zur Auswahl, 111 Parteien und Listen stehen auf den Wahlzetteln, 37 landesweit, 74 auf regionaler und lokaler Ebene.

Besonders bedeutsam für die Regierung um Präsident Nicolás Maduro: Zum ersten Mal seit 2015 nimmt am Sonntag auch der Großt...

Artikel-Länge: 4143 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €