75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.11.2021 / Inland / Seite 5

Nulltarif für alle!

Dresden: Breites Bündnis kämpft gegen Preiserhöhung im öffentlichen Nahverkehr

Steve Hollasky

Eine geplante Erhöhung der Ticketpeise für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in ihrer Heimatstadt Dresden hat die Studentin Anne Pötzsch aktiv werden lassen. Im »Bündnis für kostenlosen ÖPNV« will die gelernte Krankenpflegerin diese Steigerung verhindern. Regulär werden die Fahrkartenpreise in der sächsischen Landeshauptstadt alle zwei Jahre »angepasst«, wie es offiziell heißt. Für 2022 ist nun aber eine exorbitante Verteuerung geplant: Zwischen vier und zehn Prozent sollen die Ticketpreise im gesamten Regierungsbezirk Dresden steigen, wenn es nach dem Willen des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) geht, einem Zweckverband aus Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB), Deutscher Bahn (DB), Regionalverkehr Südosterzgebirge (RVSOE) und Mitteldeutscher Regionalbahn (MRB).

Pötzsch hat eine Onlinepetition gegen die Preiserhöhung gestartet. Der VVO hatte deren Notwendigkeit in einer Vorlage mit dem Einbruch des Fahrgastaufkommens während der Pandemie begründet, und...

Artikel-Länge: 3063 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €