Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 28. Juni 2022, Nr. 147
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
28.10.2021 / Sport / Seite 16

»Wir müssen uns wappnen«

Zum ersten »Deutschen Sportstättentag« am 28. Oktober. Gespräch mit Michael Palmen

Andreas Müller

Am 28. Oktober findet in Köln erstmals der »Deutsche Sportstättentag« statt. Was verbirgt sich hinter dieser Premiere?

Mit dem Namen ist die Absicht verbunden, möglichst großes Interesse für dieses wichtige Thema zu wecken und ein breites Publikum anzusprechen. Nicht umsonst wurde der Termin genau in die Zeit der Kölner Fachmesse für die Sport- und Freizeitbranche, kurz FSB, gelegt, um viele der Aussteller und Experten anzusprechen, die mit der Planung, dem Bau oder dem Betrieb der rund 230.000 Sportstätten im Bundesgebiet befasst sind. Insgesamt handelt es sich mit den Entscheidungstragenden in den Kommunen, Landkreisen und Ländern um einen großen Personenkreis, der beim Thema Sportstätten an einem Strang ziehen muss. Dieser Tag bietet vielen der Beteiligten eine Chance, um sich direkt zusammenzufinden und auszutauschen. Vielleicht entsteht daraus so etwas wie ein ständiges Gremium, eine Art nationaler Sportstättensachverständigenrat.

Mit Sportstätten ha...

Artikel-Länge: 5259 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €