75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.11.2003 / Ansichten / Seite 2

Bankgesellschaft bläst Verfahren ab: Persilschein für korrupte Manager?

jW sprach mit Barbara Oesterheld. Sie ist Fraktionsmitglied der Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus und Mitglied im parlamentarischen Untersuchungsausschuß zum Berliner Bankenskandal

Rainer Balcerowiak

F: Die Bankgesellschaft Berlin wird keine weiteren Regreßforderungen gegen einige führende Exmanager stellen, die mitverantwortlich für die Milliardenpleite der Bank waren. Wie bewerten Sie diesen Rückzieher?

Ich fände es katastrophal, wenn das zur Folge hätte, daß künftig überhaupt keine Schadensersatzverfahren mehr laufen werden. Andererseits war diese Entscheidung auch absehbar, weil die Verfahren von seiten der Bankgesellschaft als Kläger denkbar schlecht vorbereitet waren. Das ist auch vorher, unter anderem von Mitgliedern des Untersuchungsausschusses, immer wieder bemängelt worden. Nach wie vor gibt es aber genug Anhaltspunkte, um mit entsprechender Vorbereitung erfolgversprechende Schadensersatzklagen gegen die frühere Spitze der Bankgesells...

Artikel-Länge: 2375 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €