75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 28. November 2022, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.11.2021 / Titel / Seite 1

Gespielte Harmonie

G20-Gipfel in Rom: Westen nur einig in der Feindschaft zu China. Minimalkonsens im Streit um Strafzölle und bei Klimaziel

Jörg Kronauer

Die USA und die Staaten der EU haben sich auf dem G20-Gipfel am Wochenende in Rom um die Inszenierung eines transatlantischen Schulterschlusses gegen China bemüht. Beide Seiten einigten sich auf einen Teilkompromiss im Streit um die US-Strafzölle auf die Lieferung von Stahl und Aluminium aus der EU. Demnach bleiben die Zölle zwar bestehen; Konzerne aus der EU werden allerdings ein gewisses Kontingent zollfrei liefern dürfen. Brüssel verzichtet im Gegenzug darauf, seine Strafzölle auf bestimmte US-Produkte auf 50 Prozent zu erhöhen. Schon am Freitag hatten US-Präsident Joseph Biden und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron den heftigen Streit um den AUKUS-Pakt demonstrativ beigelegt – jedenfalls öffentlich.

Die Ergebnisse des G20-Gipfels riefen insgesamt Enttäuschung hervor. Zwar beschlossen die Staats- und Regierungschefs am Sonnabend wie erwartet eine globale Mindeststeuer von 15 Prozent. Doch schon die Mitteilung, man wolle erreichen, dass bis Ende 2021 ...

Artikel-Länge: 3470 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €