75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 28. November 2022, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.10.2021 / Titel / Seite 1

Antwort auf Provokation

Nach Biden-Äußerungen zu Taiwan: China und Russland reagieren auf Drohungen der USA und der NATO mit gemeinsamer Patrouille der Seestreitkräfte

Arnold Schölzel

Am heutigen 25. Oktober vor 50 Jahren beschloss die UN-Generalversammlung, die Volksrepublik China als rechtmäßige Vertretung des chinesischen Volkes anzuerkennen. Ganz China einschließlich des damals von dem rechten Diktator Chiang Kai-shek beherrschten Taiwan wird seither völkerrechtlich von der Volksrepublik repräsentiert. In den UN-Gremien wurden die Vertreter Taiwans von denen aus Beijing abgelöst. Chiang erhob dennoch bis zu seinem Tod mit Unterstützung der USA Anspruch auf ganz China, setzte also auf Krieg. Taiwan ist seit 1971 nicht mehr in den Vereinten Nationen vertreten, bestreitet aber auch gegenwärtig immer wieder die Zugehörigkeit zu China und versucht, die USA in eine militärische Konfrontation mit der Volksrepublik zu ziehen. Ähnlich wie die Führung der Ukraine gegenüber Russland sucht die in Taipeh außenpolitisch und militärisch die Zuspitzung. Tatsache ist, dass auf diese Weise an der westlichen Grenze Russlands und vor der östlichen Küs...

Artikel-Länge: 3398 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €