Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
18.10.2021 / Sport / Seite 16

Apologie des Diego

Glenn Jäger erhellt die politische Biographie von Maradona

Gabriel Kuhn

Kurz nachdem Diego Armando Maradona am 25. November 2020 verstorben war, schickte mir ein argentinischer Freund einen Nachruf, den er auf den Fußballer verfasst hatte, den viele als den begnadetsten des 20. Jahrhunderts ansehen. Mein Freund wollte eine »ehrliche Meinung« hören. Ich schrieb, dass ich den Artikel gut fände, er jedoch ein kleines bisschen in Richtung Heldenverehrung ginge. Mein Freund sprach monatelang nicht mehr mit mir.

Bereits zu Lebzeiten ließ Maradona die Gefühle hochkochen. Geliebt und gehasst, bejubelt und beleidigt, verehrt und verhöhnt. Medien und Öffentlichkeit überboten sich in wilden Gerüchten, was sein Privatleben betraf. Dies setzte dem Menschen Maradona zweifelsohne zu.

Glenn Jäger hat sich der komplexen Persönlichkeit Maradona in seinem neuen Buch gewidmet, einer Art politischer Biographie unter dem Titel »Diego Maradona. In den Farben des Südens«. Es ist das zweite Fußballbuch Jägers, das innerhalb kurzer Zeit im Papyrossa-Ver...

Artikel-Länge: 6156 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €