Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
14.10.2021 / Inland / Seite 8

»Wir müssen den Verlag getroffen haben«

Kreis Coesfeld: Gewerkschaft organisiert Proteste gegen rechten Verlag. Schmähflugblätter gegen Veranstalter. Gespräch mit Ortwin Swiderski

Henning von Stoltzenberg

In der nordrhein-westfälischen Kleinstadt Lüdinghausen im Landkreis Coesfeld hat sich der Manuscriptum-Verlag angesiedelt, gegen den Sie schon mehrfach demonstriert haben. Mit wem haben Sie es da zu tun?

Der Verlag kam vor circa vier Jahren aus Waltrop im Kreis Recklinghausen nach Lüdinghausen, zog dort in eine Gründerzeitvilla auf einem Gelände mit über 7.000 Quadratmetern, wo auch die Thomas-Hoof-Gruppe angesiedelt ist. In dem Verlag werden Bücher von bekannten Rechten wie Björn Höcke, Alexander Gauland, Jürgen Elsässer und Akif Pirincci verlegt. Der Verlag hatte Höcke 2018 auf die Frankfurter Buchmesse eingeladen, um dort sein neues Buch vorzustellen. Wir sind durch einen kritischen Artikel in der Zeit auf den Verlag aufmerksam geworden. Jetzt sucht dieser in der Zeitung Junge Freiheit einen Redakteur. Die Stellenanzeige kündigte daneben an, eine gemeinnützige Stiftung gründen zu wollen.

Offenbar ein stramm rechter Laden, der einen Rückzugsort sucht. We...

Artikel-Länge: 3838 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €