jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
13.10.2021 / Inland / Seite 2

»Der politische Druck war von Anfang an da«

»Wasen-Prozess«: Stuttgarter Staatsanwaltschaft fordert harte Strafen gegen zwei Antifaschisten. Ein Gespräch mit Marius Brenner

Kristian Stemmler

Im sogenannten Wasen-Prozess gegen die Antifaschisten Jo und Dy vor dem Landgericht Stuttgart soll an diesem Mittwoch das Urteil gesprochen werden. Was wird ihnen vorgeworfen?

Jo und Dy wird vorgeworfen, an einer Auseinandersetzung mit Faschisten des rechten Betriebsprojektes »Zentrum Automobil« am Rande einer »Querdenken«-Demo beteiligt gewesen zu sein, bei der mehrere Faschisten teils schwer verletzt wurden.

Die Staatsanwaltschaft fordert fünf Jahre Haft für Jo und sechs Jahre für Dy. Wie bewerten Sie diese Forderung? Glauben Sie, dass die Kammer ihr folgen wird?

Der Verfolgungswille und der dahinterstehende politische Druck, harte Urteile gegen die antifaschistische Bewegung im Südwesten zu fällen, war von Anfang an da. Dass Gerichte linke Aktivisten und Aktivistinnen in reinen Indizienprozessen für schuldig sprechen, war uns auch vor dem Prozess schon bekannt. Der Versuch, die Antifaschisten als »einfache Schläger« darzustellen, ist dabei völlig widerspr...

Artikel-Länge: 4142 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €