Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
08.10.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 8

»Neu daran ist jetzt die politische Seite«

»Pandora Papers« zeigen: Reale Eigentümer von Firmenstrukturen müssen offengelegt werden. Ein Gespräch mit Alfred Eibl

Fabian Linder

Erneut haben Datenlecks von Steueroasen gezeigt, wie Superreiche und Unternehmen systematisch Steuern hinterziehen. Worum geht es genau in den Pandora-Papers?

Es geht zum einen um bekannte Vorgänge, wonach in erheblichem Umfang Steuern hinterzogen werden. Etwa durch die Nutzung von Briefkastenfirmen und verschlungenen Unternehmensnetzwerken. Neu daran ist jetzt die politische Seite. So sind in großem Umfang Staats- und Regierungschefs betroffen. Darunter nicht nur frühere, sondern auch amtierende Regierungschefs wie in Tschechien. Insgesamt sind über 300 Beamte und Politiker in den Pandora-Papers genannt. Dass es Politiker gibt, die sich dem öffentlichen Anschein nach aktiv dem Kampf gegen Steuerhinterziehung verschworen haben, aber insgeheim daran beteiligt sind, wirft dann auch die Frage auf, wie ernst die Politik das Thema Steuerflucht und den Kampf dagegen nimmt. Regierungen weltweit kämpfen seit zehn Jahren gegen Steueroasen. Die Erfolge dabei sind je...

Artikel-Länge: 3949 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €