Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
08.10.2021 / Ausland / Seite 6

Das Rätsel von Prag

Trotz Betrugsaffäre und Versagen in Coronapandemie: Premier Babis Favorit bei Parlamentswahlen in Tschechien

Matthias István Köhler

Die Medien in der Tschechischen Republik rätseln: Wie hat Andrej Babis es geschafft, mit seiner ANO-Partei das Ruder noch einmal herumzureißen? Im Sommer noch schien es so, als wäre der Premier politisch erledigt. Aber laut den Umfragen liegt der Milliardär vorne, wenn an diesem Freitag und Sonnabend in dem Land ein neues Parlament gewählt wird – trotz unzähliger Betrugsaffären und seines Versagens bei der Pandemiebekämpfung. Das Institut Stem prognostizierte am Wochenende 27,3 Prozent für Babis. Seine schärfsten Konkurrenten, die konservativ-liberale Oppositionskoalition Spolu und das Bündnis aus Piratenpartei und Stan (Bürgermeister und Unabhängige) kommen auf 21,4 Prozent bzw. 17,4 Prozent.

Allerdings wurde die Umfrage noch vor Veröffentlichung der sogenannten Pandora Papers Anfang der Woche gemacht. Diese belegen offenbar, dass der Mill...

Artikel-Länge: 4052 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €