75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.11.2003 / Titel / Seite 1

Schröders Aufschwung: Sozialhilfe boomt

Neue Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen strukturelle Armut

Rainer Balcerowiak

Während Politiker und Wirtschaftswissenschaftler nicht müde werden, den nahenden »Aufschwung« zu prophezeien, der durch weitere Einschnitte in das Sozialsystem flankiert werden müsse, dokumentieren die am Dienstag in Berlin vorgestellten Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) eine ganz andere Art von Aufschwung. Gut 40 Jahre nach Inkrafttreten des Bundessozialhilfegesetzes (BSHG) hat die Zahl derjenigen Menschen, deren Überleben ganz oder teilweise von Sozialhilfe abhängig ist, eine neue Rekordmarke erreicht. Laufende Hilfe zum Lebensunterhalt erhielten Ende des vergangenen Jahres 2,76 Millionen Menschen, dazu kamen 1,56 Millionen, die Hilfe in besonderen Lebenslagen, beispielsweise für Pflege- oder Rehabilitationsleistungen erhielten. 1963 bezogen im alten Bundesgebiet lediglich 580 000 Menschen Sozialhilfe. Der Anteil der regelmäßigen Sozialhilfeempfänger an der Gesamtbevölkerung ist somit in den letzten 40 Jahren von ein auf 3,3 Prozent gesti...

Artikel-Länge: 4198 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €