75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.11.2003 / Ansichten / Seite 2

Roland Koch will Förster loswerden: »Kahlschlag« für hessische Wälder?

jW sprach mit Uwe Schell, Forstwirtschaftsmeister und Vorsitzender des Ortsverbands Wiesbaden-Nord der IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU)

Hans-Gerd Öfinger

F: Für den heutigen Dienstag haben Gewerkschaften gemeinsam mit einer Vielzahl von Organisationen zu einer Großdemonstration in Wiesbaden gegen den »hessischen Sozialkahlschlag« aufgerufen. Warum protestieren hessische Förster und Waldarbeiter gegen Roland Kochs (CDU) »Operation sichere Zukunft«?

Agrar- und Forstminister Dietzel will die Hälfte der hessischen Forstämter, ein Drittel der Revierförstereien und die Hälfte der Waldarbeiterstellen streichen. Dies ist keine Reform, sondern eine Amputation. 1993 gab es in den hessischen Staatswäldern noch 4 300 Beschäftigte. Heute sind es weniger als 3 000. Mit den anfallenden Arbeiten sind wir personell eindeutig überfordert.

F: Müssen Sie auch mit betriebsbedingten Kündigungen rechnen?

1 200 Waldarbeiter bangen um ihre Arbeitsplätze. Zur Beruhigung wird gesagt, sie sollen in eine Job-Börse überführt werden. Doch die Chance, als »überflüssiger« Waldarbeiter ohne gründliche Ums...





Artikel-Länge: 2930 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €