75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.11.2003 / Thema / Seite 10

Skorpion im Meßkelch

Zum 150. Geburtstag des Dichters, Schriftstellers, Häretikers und Freiheitskämpfers Oskar Panizza

Alexander Bahar

»Wenn jemand denkt und darf seine Gedanken nicht mehr anderen mitteilen, das ist die gräßlichste aller Foltern ...« Panizzas Teufel im »Liebeskonzil«

Als »häretischen Heiligenbildmaler« bezeichnete ihn einst Walter Benjamin: Oskar Panizza. Der Schriftsteller und Dichter wurde vor 150 Jahren im fränkischen Bad Kissingen geboren. Mit der satirisch-grotesken Himmelstragödie »Das Liebeskonzil« schuf Panizza, dem zeitlebens die literarische Anerkennung versagt blieb, den Anlaß für einen der skandalösesten Blasphemieprozesse in der Literaturgeschichte. Mehrere seiner Bücher wurden in der Folge verboten.

Das gesamte Werk Oskar Panizzas kreist um die Auseinandersetzung mit Katholizismus und Pietismus, religiösem Wahn und sexueller Unterdrückung. Als Verkünder eines wahren Protestantismus, so Panizzas Selbstverständnis, kämpfte der Dichter und Schriftsteller gegen religiösen Aberglauben und klerikalen Obskurantismus. Es gehöre zu den für »Panizza bezeichnenden ...



Artikel-Länge: 13654 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €