75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.11.2003 / Feuilleton / Seite 12

Kein Stück weiter

Mythen, Menschen, Mängel in der Sprachkenntnis: Die Berliner Märchentage sind noch nicht vorbei

Jana Sittnick

Der Schriftsteller Ambrose Bierce schrieb dereinst, Wissen sei nicht mehr als der geordnete Teil unseres Nichtwissens. Ein anti-aufklärerisches Bonmot aus dem neunzehnten Jahrhundert. Eine Absage an die Machbarkeit der Welt und das sich selbst denkende cartesianische Ich.

Selbstentfremdung war der Preis für die Selbsterkenntnis, zumindest für die Romantiker, die den Riß zwischen »Ich« und »Welt«, glaubt man ihren Dichtungen, bis in die kleinste Körperzelle spürten und dies – realiter – nur mit härtester Betäubung ertrugen: mit Hurerei, Absinth, Opium. Einige wenige wählten den Freitod (Gérard de Nerval). Andere gingen in die Wüste, um das Paradies zu suchen (Arthur Rimbaud). Die meisten begnügten sich jedoch mit der narzißtischen Bespiegelung ihres Wort-Elends nach Feierabend und lebten einträglich als Staatsbedienstete (Stephane Mallarmée).

Wollte man der eingangs zitierten Behauptung Glauben schenken, so scheint jede Wissensaneignung fragwürdig,...



Artikel-Länge: 4896 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €