75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.09.2021 / Feuilleton / Seite 10

Niemandes Schuld

Der dänische Film »Helden der Wahrscheinlichkeit« ist eine schwarze Komödie über Zufall und Verschwörungsphantasien

Felix Bartels

In Dänemark scheint die Welt noch in den Fugen. Die Filmkunst ist dort viel weniger als hierzulande einem ästhetisch indifferenten Fördersystem ausgesetzt; künstlerische Wut kann sich unbehindert in einer klaren Genre­ordnung austoben. Gegen die manchmal genialen, stets enervierenden Tragödien der Trostlosigkeit von Vinterberg, Trier oder Refn hat sich in den 90er Jahren die kohlrabenschwarze Komödie etabliert: Filme wie »Nachtwache« (1994), »In China essen sie Hunde« (1999), »Dänische Delikatessen« (2003), »The Good Cop« (2004), »Adams Äpfel« (2005) oder »Men & Chicken« (2015) beleuchten die gar nicht so freie Seite des freien Westens nicht weniger als die Tragödien, sie formen nur das Düstere um ins Makabre. Die eine wie die andere Haltung – die Schwermut der Tragödie und das Verlachen durch die Komödie – sollte nicht als Affirmation missverstanden werden.

Anders Thomas Jensen ist der wichtigste Vertreter der komischen Richtung. Nun hat er erneut tie...

Artikel-Länge: 6244 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €