75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.09.2021 / Ausland / Seite 6

Nichts zu sehen

Niederlande: Thronrede ohne Pomp und Prunk und noch immer keine Regierung

Gerrit Hoekman

Am Dienstag war in den Niederlanden mal wieder Prinsjesdag (»Prinzentag«). Dann hält der König in der Grote Kerk in Den Haag seine jährliche Thronrede und eröffnet das parlamentarische Sitzungsjahr. Was der König sagen soll, wird ihm von der jeweiligen Regierung vorgegeben. Doch die aktuelle ist seit ihrem Rücktritt im Januar nur kommissarisch im Amt, eine neue ist nicht in Sicht.

»Kommen Sie nicht nach Den Haag, es gibt nichts zu sehen«, hatte der Bürgermeister der Hauptstadt schon am Tag zuvor alle Schaulustigen aufgefordert. Der offizielle Grund: die Coronapandemie. Nach dem Geschmack der Pomp und Prunk liebenden Monarchisten unter den Niederländern gab es tatsächlich wenig zu sehen: keine Balkonszene, keine goldene Kutsche, das Königspaar fuhr schnöde im Auto vor.

Den »langweiligsten Prinsjesdag aller Zeiten« hatte Wirtschaftsprofessor Bas Jacobs von der Erasmus-Universität in Rotterdam bereits am Montag in der Tageszeitung AD vorausgesagt. Er bezog sic...

Artikel-Länge: 4074 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €