75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.09.2021 / Inland / Seite 5

Schleichende Rentenkürzung

DGB-Aktionstag: Längere Erwerbsdauer führt zu finanziellen Abschlägen. »Konflikt zwischen Kapital und Arbeit«

Bernd Müller

Wenige Tage vor der Bundestagswahl haben sich die Gewerkschaften für eine andere Rentenpolitik ausgesprochen. An mehr als 200 Orten, an Bahnhöfen und zentralen Plätzen, warb der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am Dienstag für ein Umdenken. Der bundesweite Aktionstag lief unter dem Motto »Echt gerecht: Die gesetzliche Rente stärken«.

»Wer sein Leben lang gearbeitet hat, der muss im Alter auch gut von der Rente leben können«, erklärte am Dienstag der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann. Dies sei das zentrale Sicherheitsversprechen eines starken Sozialstaats. In einer älter werdenden Gesellschaft dürfe das Versprechen nicht einfach aufgekündigt werden mit einem höheren Rentenalter und einem sinkenden Rentenniveau.

DGB-Vorstandsmitglied Anja Piel ergänzte: »Die Frage ist nicht, ob wir uns eine gute Altersvorsorge leisten können, sondern wer sie bezahlt.« Hier gebe es keinen Konflikt zwischen den Generationen, wie immer behauptet werde; es sei »ein Konflikt zwische...

Artikel-Länge: 4090 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk