75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Dezember 2022, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.09.2021 / Sport / Seite 16

Tränen lügen nicht

Novak Djokovic verpasste im Finale der US Open gegen Daniil Medwedew seine historische Chance

Peer Schmitt

Schon einige große Champions hat man auf dem Tennisplatz weinen sehen. Und zwar nicht nur einfach weinen, sondern aufgelöst schluchzen. Pete Sampras schluchzte im fünften Satz des legendären Viertelfinalmatches bei den Australian Open 1995 gegen seinen Rivalen Jim Courier minutenlang. Er hatte bereits mit zwei Sätzen und einem Break zurückgelegen, als er dann im fünften Satz in Führung ging, kamen die Weinkrämpfe. Er dachte dabei an mehr als nur seinen Sieg. Er trauerte um seinen legendären Trainer Tim Gullikson, der während des Turniers zusammengebrochen war und ein Jahr später an dem damals diagnostizierten Hirntumor starb. Sampras gewann jenes Match also gleichsam für seinen Coach.

Wie ein Schlosshund heulte auch Roger Federer nach seiner Niederlage gegen Rafael Nadal im Endspiel der Australian Open 2009. Nadal hatte ihn nicht nur wie gewohnt auf Sand geschlagen, sondern auch auf dem Hartplatz in Melbourne. Federer vergoss bittere Tränen, weil ihm klar ...

Artikel-Länge: 4349 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk