75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
09.09.2021 / Inland / Seite 4

Panik in München

»Ernste Situation«: CSU rutscht in Umfragen in Bayern unter 30 Prozent. Intensivierte Propaganda gegen »Linksrutsch«

Felix Jota

Alte Hüte und rote Socken sind bei der Union derzeit in Mode. CSU-Chef Markus Söder gehört zu denen, die seit Tagen mit einer Neuauflage der »Rote-Socken-Kampagne« aus den 90er Jahren auf die desaströsen Umfragewerte der Union antworten. Seine Warnung vor einem »historischen Linksrutsch« bei der Bundestagswahl sorgte Ende August bereits für viel Spott. Es herrscht offenbar nackte Panik in der Münchner CSU-Zentrale. Seit Dienstag gibt es für Söder zwei Gründe mehr, mit unguten Gefühlen auf den 26. September zu schauen: Die CSU rutschte in einer Umfrage für Bayern unter die Marke von 30 Prozent. So schlecht schnitt sie bei einer Bundestagswahl zuletzt 1949 ab. 2017 waren es noch 38,8 Prozent – das galt damals als mieses Ergebnis. Ebenfalls am Dienstag fielen beide Unionsparteien bei einer bundesweiten Umfrage erstmals unter 20 Prozent, nämlich auf 19 Prozent – der schlechteste jemals für die Union gemessene Wert.

Nach diesem Schock blieb dem bayerischen Mini...

Artikel-Länge: 3856 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €