Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
08.11.2003 / Feuilleton / Seite 14

Brückenhüpfen

Grundlagenforschung: Ein Zwischenbericht vom 13. FilmFestival des Osteuropäischen Films in Cottbus

Heinrich Hecht

Ein Kameruner und eine Nigerianerin reisen mit der Deutschen Bahn von Berlin nach Cottbus. »Bundesgrenzschutz, Fahndungskontrolle.« Die Polizei des Bundes schlendert ausschließlich zu den Afrikanern. Der Kameruner: »Hier sind noch mehr Leute im Zug, die mußt du alle noch kontrollieren.« – »Sie können gerne mitkommen, mein Vorgesetzter erklärt Ihnen die gesetzlichen Grundlagen.»

Der große schwarze Mann duzt die Beamten mit selbstverständlicher Herablassung und wird weiter gesiezt. Er ist Student mit Ausweis. Seine schöne Gefährtin besitzt nur einen Zettel der Ausländerbehörde und ignorierte die sogenannte Residenzpflicht für Asylbewerber. »Sie haben eine Landkarte bekommen, wo sie sich aufhalten dürfen, und dafür unterschrieben. In Cottbus kommen Sie ein paar Minütchen mit, wir kopieren Ihre Papiere und setzen die Ausländerbehörde in Kenntnis.«

Der Kameruner erklärt der Nigerianerin zwei Dinge: Erstens wird er nicht Geschäftsmann werden, sondern Mi...



Artikel-Länge: 4821 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!