jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
04.09.2021 / Inland / Seite 4

Entschlossen gegen nukleare Aufrüstung

US-Atomwaffen in Büchel: Friedensbewegung protestiert vor Fliegerhorst in der Eifel

Markus Bernhardt

Drei Wochen vor der Bundestagswahl will sich die Friedensbewegung in der heißen Phase des Wahlkampfs zu Wort melden. Mit einer Menschenkette vor dem Luftwaffenstützpunkt Büchel in der Eifel wollen Aktivistinnen und Aktivisten an diesem Sonntag gegen Atomwaffen und für nukleare Abrüstung protestieren. Unterstützt werden die Proteste, zu denen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet werden, unter anderem von einer Reihe von Organisationen aus der Friedensbewegung, Gewerkschaftsgliederungen, Umwelt- und Klimaschutzgruppen sowie linken Parteien und Jugendverbänden.

Die von der Kampagne »Büchel ist überall! Atomwaffenfrei jetzt« organisierte Menschenkette soll den Druck auf die Parteien erhöhen, dass die letzten US-Atomwaffen in Deutschland, die in Büchel stationiert sind, endlich abgezogen werden. Zugleich soll die künftige Bundesregierung dazu gedrängt werden, dem Artikel-Länge: 2920 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €