Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
08.11.2003 / Inland / Seite 5

»Erinnern heißt handeln«

Aufruf von Widerstandskämpfern und Überlebenden des Naziterrors zum 65. Jahrestag der Pogromnacht

* Unmittelbar vor dem 65. Jahrestag der Pogrome gegen jüdische Bürgerinnen und Bürger am 9. November 1938 wird mit den Äußerungen des Bundestagsabgeordneten Hohmann und des Bundeswehrgenerals Günzel wieder einmal deutlich, daß Antisemitismus in der »Mitte der Gesellschaft« verankert ist und damit ein ernsthaftes Problem für die Demokratie unseres Landes darstellt. Überlebende des Naziterrors und ehemalige Widerstandskämpferinnen und -kämpfer haben deshalb den folgenden Aufruf verfaßt:

Wir, die letzten Zeugen des faschistischen Terrors, rufen auf: Gedenkt der Pogromnacht vor 65 Jahren, am 9. November 1938!

Damals wurden in ganz Deutschland durch die SA-Sturmkolonnen die Synagogen angezündet, über 7500 jüdische Läden und Geschäfte demoliert, geplündert und in Brand gesetzt.

Unter Berufung auf die »kochende Volksseele« wurden die Wohnungen Tausender jüdischer Familien zertrümmert und ausgeraubt, wurden dreißigtausend jüdische Menschen in die KZ v...





Artikel-Länge: 3652 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!