Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
08.11.2003 / Ausland / Seite 7

Entwaffnung gegen Bares

Liberias Probleme sind die Probleme Westafrikas. Bodenschätze locken. Weitere Kriege drohen

Abdullah Dukuly (IPS), Monrovia

Die Lage in den Ländern an der nach wie vor heißumstrittenen Atlantikküste Westafrikas bleibt äußerst fragil. Insbesondere die Situation in Elfenbeinküste, Kamerun, Guinea-Bissao und Sao Thomé ist unübersichtlich und äußerst gespannt, derweil die Ituri-Kriegsregion der Demokratischen Republik Kongo trotz der UN-Truppenpräsenz in und um die Provinzhauptstadt Bunia nahezu täglich von kriegerischen Auseinandersetzungen geprägt ist. Auch die in den Konflikt stark involvierten Nachbarländer Uganda, Ruanda und Burundi sorgen in jüngster Zeit wieder verstärkt für Schlagzeilen wegen aufflammender Kämpfe. Die gesamte besorgniserregende Entwicklung zeugt davon, daß Westafrika und der Golf von Guinea mit ihren umfangreichen Bodenschätzen, darunter insbesondere Öl und Erdgas, in den nächsten Jahren ein schwer umkämpftes Gebiet bleiben wird.

In Liberia nimmt derweil die von Interimsregierungschef Gyude Bryant angekündigte Kommission für Entwaffnung, Demobilisier...

Artikel-Länge: 3462 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!