75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.08.2021 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Heuchlerische Friedensschalmeien

Karl Marx und Friedrich Engels befassten sich immer wieder mit dem britisch-afghanischen Krieg 1838–1842. Einige Auszüge

Friedrich Engels: Worum es in der Türkei in Wirklichkeit geht (New-York Daily Tribune vom 12. April 1853, hier zitiert nach: Karl Marx/Friedrich Engels: Werke, Band 9, Seiten 14–15):

Der Handel von Trapezunt (die türkische Hafenstadt war neben Istanbul Ausgangspunkt für den Karawanenhandel vor allem mit britischen Fabrikerzeugnissen nach Innerasien, jW) wird auch dadurch zu einem ernsten politischen Problem, weil seinethalben die Interessen Russlands und Englands im Innern Asiens neuerdings miteinander in Konflikt geraten. Bis 1840 hatten die Russen ein fast ausschließliches Monopol auf den Handel mit ausländischen Erzeugnissen in jener Gegend. Bis zum Indus waren russische Waren vorgedrungen und wurden sogar hie und da den englischen vorgezogen. Man kann ohne fehlzugehen behaupten, dass bis zum afghanischen Kriege und bis zur Eroberung von Sind (1843, heute Provinz im Südosten Pakistans, jW) und Punjab (1845–1849, jW) der englische Handel mit Innerasien g...

Artikel-Länge: 4618 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €