75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.08.2021 / Ausland / Seite 7

Ratlosigkeit in Neu-Delhi

Indien investierte über die Jahre kräftig in Afghanistan. Umgang mit neuen Machthabern schwierig

Thomas Berger

Indiens Premierminister Narendra Modi hat am Dienstag mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin telefoniert. Zentrales Thema des Gesprächs waren die Lage in Afghanistan und die Auswirkungen auf den zentral- und südasiatischen Raum. Einig seien sich die beiden darin gewesen, meldete am Mittwoch das Onlineportal One­india, dass man gemeinsame Teams mit Vertretern aus den Außenministerien und nationalen Sicherheitsstäben bilden wolle, um darauf die künftige Politik abzustimmen.

Was erste praktische Schritte anbelangt, hat die Regierung in Neu-Delhi bereits diese Woche entschieden, dass die Afghanen, die nach Indien wollen, ab sofort ein online zu beantragendes spezielles Visum benötigen. Dieses berechtigt sie zu einem Aufenthalt von maximal 180 Tagen. Alle bisherigen Visa verlieren dadurch ihre Gültigkeit. Mit dieser Anordnung soll, wie es zur Begründung hieß, in erster Linie der Prozess vereinfacht werden. Das würde den Menschen, die Afghanistan u...

Artikel-Länge: 2976 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €