75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.08.2021 / Ausland / Seite 2

»Kolumbien ist ein riesiges Grab«

Opfer staatlicher Verbrechen und Menschenrechtsverletzungen kämpfen für Aufklärung und Gerechtigkeit.Ein Gespräch mit Luz Marina Hache Contreras

Frederic Schnatterer

Im Jahr 2016 wurde in Kolumbien das Friedensabkommen zwischen der linken Guerilla FARC-EP und der damaligen Regierung unterzeichnet. Wie bewerten Sie den dadurch in Gang gesetzten Prozess der Versöhnung und der Suche nach Wahrheit?

Es waren wir Opfer, die einen Waffenstillstand gefordert und am härtesten dafür gekämpft haben. In Kolumbien gibt es keinen Frieden. Es geht nicht darum, die Waffen zum Schweigen zu bringen, sondern darum, Lösungen für die soziale Krise zu finden. Im Zuge des Friedensabkommens entstanden Institutionen wie das »Ganzheitliche System von Wahrheit, Gerechtigkeit, Wiedergutmachung und Nichtwiederholung«. In dessen Rahmen fordern wir Opfer staatlicher Verbrechen unter anderem, dass der kolumbianische Staat die Verantwortung für seine Handlungen oder das Unterlassen solcher übernimmt. Die kriminelle Politik ging vom Staat selbst aus.

Wurde das Friedensabkommen denn umgesetzt?

Bis heute hat der Staat das Friedensabkommen nicht umgesetzt, ...

Artikel-Länge: 4366 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €