Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
14.08.2021 / Abgeschrieben / Seite 8

Neonazis zerstören Bücher

Verdi Berlin-Brandenburg informierte am Freitag über rechte Angriffe auf eine Bibliothek in Berlin:

Die Zentralbibliothek Tempelhof-Schöneberg ist seit Jahren Ziel von Attacken aus dem Spektrum der sogenannten »Reichsbürger«. Vor kurzem zerschnitten bisher noch unbekannte Täter nun sieben Bücher von Autoren, die sich mit der radikalen Rechten auseinandersetzen, sowie Biographien aus der Geschichte des Sozialismus. Ver.di Berlin-Brandenburg schließt sich dem Leiter der Zentralbibliothek an und empfiehlt seinen Mitgliedern, jetzt diese Bücher zu lesen, um sich mit den Demokratiefeinden und rechter Militanz auseinanderzusetzen – und ein Zeichen gegen rechte Gewalt zu setzen. Die Zentralbibliothek hat sich nun entschieden, die Vorfälle öffentlich zu machen. Der Leiter der Zentralbibliothek, Boryano Rickum, empfiehlt auf Twitter die Lektüre der Bücher: »Lasst uns gemeinsam aus diesem Vorfall einen wunderschönen Akt prodemokratischer Bewusstseinsbildung machen, ...

Artikel-Länge: 3350 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €