75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.08.2021 / Feminismus / Seite 15

Die Fassade durchbrechen

Nigeria: Ein Junge stirbt, weil er seine Sexualität offen auslebt. Ein Roman über Zwänge, Religion und eine widerständige junge Generation

Mona Grosche

Bereits auf der ersten Seite des Romans »Der Tod des Vivek Oji« trifft es den Lesenden wie ein Faustschlag: Eines Nachmittags findet Vivek Ojis Mutter den Leichnam ihres Sohnes auf der Veranda des Hauses. Wie ein in Stoff gewickeltes Paket hat jemand den leblosen Körper mit eingeschlagenem Schädel dort abgelegt. Verzweifelt versucht sie herauszufinden, warum ihr einziges Kind sterben musste. Ist er den Unruhen zum Opfer gefallen, die auf dem Markt der kleinen Stadt im Süden Nigerias ausgebrochen waren? Doch wer brachte ihn nach Hause – und wieso nackt in Stoff gewickelt? Diese Fragen gehen ihr nicht mehr aus dem Sinn, und sie beginnt auf eigene Faust nachzuforschen, was die Hintergründe seines Todes sein könnten.

Vivek, dessen Geburt vom Tod der Großmutter überschattet wurde, ist schon von Kindheit an eher ein Außenseiter, der unter seltsamen Anfällen leidet. Außerdem ist er schüchtern und in sich gekehrt. Die Mutter reagiert darauf mit Fürsorge und Hätsch...

Artikel-Länge: 4100 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €