75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.08.2021 / Feuilleton / Seite 11

»Die BRD war ein unglaublicher Schock für ihn«

Ein neuer Dokumentarfilm widmet sich dem abenteuerlichen Leben des kürzlich verstorbenen Schriftstellers Walter Kaufmann. Ein Gespräch mit Dirk Szuszies

Benjamin Trilling

Am heutigen Freitag feiert Karin Kapers und Ihr Film »Walter Kaufmann – Welch ein Leben!« über den kürzlich verstorbenen Schriftsteller Walter Kaufmann Weltpremiere beim Jüdischen Filmfestival Berlin/Brandenburg. Weshalb fand Kaufmann im bundesdeutschen Feuilleton bisher kaum Beachtung?

Das finde ich auch erstaunlich. Nach dem Ende der DDR war er noch ein bekannter Autor. Danach musste er unter knallharten Marktbedingungen abermals versuchen, Fuß zu fassen. Er ist weiterhin kreativ geblieben, hat auch noch wahnsinnig viel publiziert. Nach seinem Tod war das Interesse wieder größer, es gab auch in der Presse viel Resonanz. Ich selbst bin westdeutsch sozialisiert. Und als wir Walter Kaufmann vor gut 20 Jahren kennenlernten, kannte ich ihn vor allem als Kritiker der jW und des Neuen Deutschland, der zu unseren Filmpremieren kam und immer hervorragende Rezensionen schrieb. ...

Artikel-Länge: 4644 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €