jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
13.08.2021 / Ausland / Seite 6

Kein Urlaub für Erwerbslose

Spanien: Besonders Frauen und Junge ohne Lohnarbeit – trotz teilweiser Erholung der Wirtschaft

Carmela Negrete

In Spanien ist Ferienzeit, auch für den Regierungschef. Doch bevor Ministerpräsident Pedro Sánchez vom sozialdemokratischen PSOE sich zu seiner Sommerresidenz auf der Kanareninsel Lanzarote aufmachte, betonte er am Dienstag vergangener Woche die Erfolge seiner Regierung im Kampf gegen die Erwerbslosigkeit. Über Twitter beteuerte er, die Erholung der Wirtschaft habe nach dem Einbruch durch die Pandemie »in Spanien Fahrt aufgenommen«. Dazu gehöre auch, dass die Erwerbslosenquote im Juli »so stark wie nie in der Geschichte« gesenkt werden konnte. »Wir arbeiten weiter für die wirtschaftliche, soziale und territoriale Wiederbelebung des Landes.«

Ein wohlverdienter Urlaub also? Viele Mütter in Spanien dürften das anders sehen. Für sie klingt Urlaub eher wie Wunschdenken. Nur 66 Prozent aller Frauen zwischen 25 und 54 Jahren mit Kindern gingen laut einer am Montag vom Statistischen Amt der Europäischen Union (Eurostat) veröffentlichten Statistik im vergangenen Ja...

Artikel-Länge: 3606 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €