75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.08.2021 / Feuilleton / Seite 10

Holm, Hildebrand, Zimmermann, Bleibtreu

Jegor Jublimov

Der Bundeskanzler hat der Berlinerin Renate Holm am Dienstag zum 90. Geburtstag gratuliert. Haben wir einen Bundeskanzler? Nein. Aber Österreich. Die Holm ist schon seit Jahrzehnten Wienerin! Sie gehört zur Donaumetropole wie die Volksoper und die Staatsoper, wo sie ihre größten Erfolge feierte. Doch aufgewachsen ist sie im Spreewald. In der Paul-Gerhardt-Stadt Lübben hat sie im Chor gesungen und nahm privaten Gesangsunterricht. Ihre Mutter meldete Renate Franke, wie sie damals hieß, zum Gesangswettbewerb beim Westberliner Sender RIAS an. Von da an ging’s bergauf! Als Renate Holm war sie singender Filmstar der 50er Jahre, aber die Bühne lockte mehr. In Opern, Operetten und Musicals feierte sie Erfolge an fast allen großen Häusern der Welt. Vielfach erschienen Aufnahmen ihrer Auftritte auch auf Schallplatte. Ihre besondere Spezialität war das Wienerlied, und bei ihrem Duett »Brüderlein fein« mit Hans Moser bekommt man noch heute eine Gänsehaut.

Wie die Holm...

Artikel-Länge: 3029 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €