75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.08.2021 / Titel / Seite 1

Signale auf Streik

Urabstimmung: Lokführergewerkschaft GDL kündigt zunächst befristeten Ausstand bei der Bahn an, Auftakt bereits Dienstag abend

Oliver Rast

Es ist ein klares Votum: Streik. Mehr als 95 Prozent derjenigen Mitglieder der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), die an der Urabstimmung teilnahmen, sind konfliktbereit, wollen in den Arbeitskampf ziehen. Der Gegner: die Deutsche Bahn (DB). So das Auszählungsresultat, das am Dienstag in der Frankfurter Gewerkschaftszentrale vorgestellt wurde. »Ein Ergebnis, das unsere Erwartungen sogar noch übertroffen hat«, sagte der GDL-Vorsitzende Claus Weselsky während der Pressekonferenz.

Es sollte bereits am Dienstag abend losgehen – zunächst mit dem Stillstand des Güterverkehrs. Ein bundesweiter Streik im Personenverkehr und in den Betrieben der Bahninfrastruktur folgt: Laut GDL von Mittwoch morgen zwei Uhr bis Freitag morgen zwei Uhr, 48 Stunden also. Eine Art Warm up. Aber: »Gemessen an der Stimmung in der Belegschaft könnte der Streik gar nicht lange genug dauern«, so Weselsky.

Die Atmosphäre ist längst aufgeheizt. »Die GDL-Spitze eskaliert zur Unzeit ...

Artikel-Länge: 3381 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €