75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Dezember 2022, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.07.2021 / Politisches Buch / Seite 15

Erfolge sind möglich

Charité: »Outgesourcte« berichten über Kampf um Rückführung in landeseigenen Mutterbetrieb

Oliver Rast

Oft ist es so: Die Macht des tarifpolitischen Gegners scheint übermächtig, ein offener betrieblicher Konflikt ein zu großes Wagnis. Und doch lohnt es sich, gegen Tarifflucht, Belegschaftsspaltung und Betriebsratsbekämpfung einzuschreiten. Auch wenn es mehrere Anläufe braucht. Wie im Fall der im Jahr 2009 outgesourcten therapeutischen Abteilung der Berliner Charité. Das zeigen engagierte Beschäftigte und Betriebsräte der »Charité Physiotherapie und Präventionszentrum GmbH (CPPZ)« in einem jüngst erschienenen Band mit dem Titel »Das Ende der Angst«. Während des jahrelangen Betriebskampfes hatten zahlreiche Kolleginnen und Kollegen nicht nur Ängste und Zweifel überwunden, sondern schlussendlich triumphiert: Am 1. Januar 2020 kehrte die ausgegliederte CPPZ in die landeseigene Charité zurück.

Leicht war das nicht. Zumal die Klientel von Physiotherapeuten, Ergotherapeutinnen, Masseuren und Bademeisterinnen keine sonderlich arbeitskampferprobte ist. Die prekäre J...

Artikel-Länge: 3219 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk