Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.07.2021 / Feuilleton / Seite 11

Geschichten wie Viren

Joey Comeau erzählt vom Trotz gegen den Tod

Angelo Algieri

»Ich nehme die Stimme meines ­Vaters mit meinem Telefon auf. Audio, aber kein Video.« Denn der Vater der Teenagerin, Protagonistin und Ich-Erzählerin Sunday liegt im Sterben. Er hat Krebs. Sie nimmt ihn ständig auf, immer öfter auch in ihrer Abwesenheit in der Klinik. ­Jede Aufnahme wird in ihre Teile zerlegt, so dass sie beispielsweise viele Dateien von seinen unterschiedlichen Arten des Lachens hat. Sunday nutzt das Material nicht nur zur persönlichen Erinnerung: Sie programmiert damit ein Computervirus. Ein Virus, das keinen Schaden anrichtet, aber sich versteckt, in fremden Festplatten einnistet, so dass ihr Vater digital weiterlebt und sich weltweit vermehrt. Soweit der Plan der Hauptfigur in der Erzählung »Malagash« des kanadischen Schriftstellers Joey Comeau.

Nicht zum ersten Mal wartet der 1980 geborene und in Toronto lebende Autor mit einfallsreichen Ideen auf. In seinem Debüt »Lockpick Pornography« (2016) erzählt er von einer anarchistisch-queere...

Artikel-Länge: 3162 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €