Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.07.2021 / Ausland / Seite 6

Solidarität mit politisch Verfolgten

Tot oder lebendig von USA gesucht: Zuflucht in Kuba für frühere »Black Panther« Assata Shakur

Jürgen Heiser

Seit der jüngsten Hetzkampagne gegen Kuba versammeln sich überall im Land Menschen, um ihr Engagement für ein unabhängiges, sozialistisches Kuba zu bekräftigen. Unter den mehr als 100.000 Menschen, die am 17. Juli in der Hauptstadt Havanna demonstrierten, befand sich auch eine Verteidigerin der Revolution, die nicht in Kuba geboren und aufgewachsen ist: die Afroamerikanerin Assata Shakur. Am Vortag hatte sie ihren 74. Geburtstag gefeiert. Es war das 37. Mal, dass sie diesen Tag in Freiheit und in Sicherheit vor weiterer Verfolgung durch die rassistische US-Justiz begehen konnte. Seit 1984 lebt die frühere politische Gefangene in Kuba, wo sie politisches Asyl genießt. In den USA war sie zuvor sechs Jahre unter menschenunwürdigen Haft­bedingungen eingesperrt und von lebenslanger Haft bedroht gewesen.

Im Oktober 2013 warf jW-Kolumnist Mumia Abu-Jamal an dieser Stelle die Frage auf, »warum es so ist, dass Assata im Gefängnis landete«, während jene Polizisten,...

Artikel-Länge: 4020 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €