75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.10.2003 / Wochenendbeilage / Seite 10 (Beilage)

Über ganz Italien wolkenloser Himmel (3)

Heute keine Geschichte

Alexander Brener / Barbara Schurz

11.August, Palermo

Die bekannte Feministin Carla Lonzi kam in ihrer, im Pamphlet »Auf Hegel Spucken!« (1970), vollzogenen Analyse der italienischen Gesellschaft zum Schluß, daß Italien ein »politisch rückständiges, paleo-industrielles Land ist, das in sich Elemente der Ersten und der Dritten Welt vereinigt.

Dieser Befund ist, wie es scheint, keineswegs veraltert. Doch was bedeutet »politisch rückständig«? Die Antwort ist folgende: das »durchschnittliche« »aufgeklärte« Denken in diesem Land bleibt bedeutenden Grades essentialistisch, d. h. an gewisse Ideen und Kategorien vom »Wesen« gebunden, die im unkritischen (mythologischen, ideologischen, patriarchalen, stereotypischen) Bewußtsein verwurzelt sind. Nehmen wir als Beispiel Kultur. Kultur ist der Stolz der Italiener und Italienerinnen, sie ist das, was sie (angeblich) zu Vertretern und Vertreterinnen der »Ersten Welt« macht. Die große Tradition der Renaissance, Theater und Architektur, Arte Povera,...



Artikel-Länge: 9713 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €