75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.10.2003 / Inland / Seite 15

Zum Wohle des Kapitals

Für die SPD-Grünen-Regierung sind offenbar alle Tabus gefallen

Sahra Wagenknecht

»Dank Schröders Regierung stimmt wenigstens die Richtung in diesem Land«, ist einer jener Sätze, als deren Urheber sowohl DGB-Chef Sommer als BDI-Chef Rogowski in Frage kommen. In dem konkreten Fall, der hier zitiert wird, heißt der regierungfreundliche Lober Michael Rogowski, der diese Würdigung der Kanzlerleistung Ende September einem Stern-Journalisten anvertraute. Er stellte bei der Gelegenheit auch gleich die Rollenverteilung klar, nach der er Auftritte seiner politischen Statisten für die nächste Zeit zu arrangieren gedenkt: Schröder, so meint Rogowski, »muß an der Regierung bleiben, er muß diese Agenda 2010 umsetzen, ohne Abstriche, eins zu eins – und oben noch was drauf durch die Opposition«.

Tatsächlich sind, geht es ums Wohl des deutschen Wirtschaftsadels, für »Rot-Grün« offenbar alle Tabus gefallen. Einer der Fetische, den man in diesem Zusammenhang mit wilden Verrenkungen umtanzt, heißt Beitragssatz. Um die Beitragssätze der gesetzlichen K...

Artikel-Länge: 6443 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €