75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.10.2003 / Ausland / Seite 9

Magere Ausbeute in Madrid

Wenig Bereitschaft auf »Geberkonferenz«, US-Politik im Irak finanziell zu unterstützen

Rainer Rupp

Zu dritt waren die Schwergewichte der Bush-Regierung, US-Außenminister Colin Powell, Finanzminister John Snow und der US-Prokonsul in Bagdad, Paul Bremer, am Donnerstag nach Madrid gekommen, um dort im politischen Ring den 77 Geberländern und über 30 internationalen Organisationen möglichst viel Finanzhilfe für ihre Besatzungspolitik im Irak abzupressen. Aber trotz des Appells von UN-Generalsekretär Kofi Annan, »großzügig zu spenden«, breitete sich bereits am Abend des ersten Tages in der amerikanischen Delegation Pessimismus aus. Auch der von »Dankbarkeit« gegenüber den Amerikanern triefende und von »Zuversicht über die Zukunft Iraks« strotzende Auftritt der US-Marionette Iyad Alawi in Madrid, der für die USA die Rolle des »Präsidenten des Regierenden Rates des Irak« spielen darf, half nicht. Auch die Ankündigung der Amerikaner, daß sie gewillt seien, die Kontrolle über die von anderen Ländern und Organisation gespendeten Gelder an die Weltbank und die U...

Artikel-Länge: 3127 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €