Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
19.07.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 1

Ölkartell erhöht Fördermenge

Staatenallianz OPEC plus beendet internen Konflikt mit Kompromiss

Die Organisation erdölfördernder Länder (OPEC) und deren Partnerländer (beide firmieren inzwischen inoffiziell als »OPEC plus«) haben sich auf eine deutliche Erhöhung der Fördermenge des fossilen Rohstoffs geeinigt. Ab August werde das Kartell seine Tagesproduktion um jeweils monatlich 400.000 Fass (Barrel; je 159 Liter) steigern, teilte die Organisation am Sonntag nach einem Online-­Ministertreffen mit. Damit scheint ein zwischenzeitlicher Streit unter den beiden OPEC-Mitgliedern Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) beendet.

Dieser Konflikt hatte zuletzt vor zwei Wochen eine zuvor verabredete Erhöhung der Fördermenge bei anziehender weltweiter...

Artikel-Länge: 2112 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €