75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 15. August 2022, Nr. 188
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.10.2003 / Ansichten / Seite 2

ATTAC-Proteste gegen Sozialabbau: Generalstreik oder Bummeltag?

jW sprach mit Werner Rätz, Mitglied im Koordinierungskreis von ATTAC

Kathrin Hedtke

F: Unter dem Motto »Soziale Zukunft jetzt« soll im kommenden Jahr der Sozialabbau von ATTAC thematisiert werden. Mit welchem Ziel?

Die Entwicklung der Weltwirtschaft hat inzwischen einen Zustand erreicht, an dem die Unternehmen versuchen, ihre Profite durch radikale Kostensenkungsstrategien zu sichern. Diese werden von den nationalen Regierungen entsprechend in Politik umgesetzt, was zu radikalen Zerstörungen der bisherigen sozialen Sicherungssysteme führt. Die Globalisierung hat unmittelbare Auswirkungen auf die Lebensverhältnisse der Menschen. Da das Armutsproblem weltweit produziert wird, kann es politisch nicht national gelöst werden. Eine Kampagne von ATTAC zum Thema Sozialabbau muß daher für weltweite Gerechtigkeit eintreten und nicht für eine Wiederherstellung des alten sozialen Nationalstaats.

F: Bei der Frage nach konkreten Strategien im Kampf gegen Sozialabbau gibt es innerhalb von ATTAC offenbar Kontroversen.

Da in ATTAC unterschiedlic...





Artikel-Länge: 3013 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €