75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.07.2021 / Titel / Seite 1

Osten bleibt abgehängt

Regierungsbericht zum »Stand der deutschen Einheit«: Rüge für angeblich vertiefte Politikskepsis bei vielen Ostdeutschen

Arnold Schölzel

Schlechte Noten für den Osten. Am Mittwoch legte der im Bundeswirtschaftsministerium untergebrachte »Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Länder«, Marco Wanderwitz (CDU), seinen Jahresbericht für 2021 vor. Das Fazit: Trotz Wirtschaftskrise und Pandemie geht es zwischen Elbe und Oder immer aufwärts, aber die Bevölkerung ist undankbar.

Der parlamentarische Staatssekretär gab vor seinem Auftritt in der Bundespressekonferenz per dpa zum besten, viele Ostdeutsche hegten eine »vertiefte Grundskepsis« gegenüber der Politik und der Demokratie. Das sei »zwar eine Minderheit, aber die Minderheit ist größer als in den alten Bundesländern«, so Wanderwitz. Sein Urteil: »Das ist demokratiegefährdend.« Kurz vor den Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt am 6. Juni hatte der gebürtige Sachse bereits einen ähnlich stammeskundlichen Befund verbreitet: »Wir haben es mit Menschen zu tun, die teilweise in einer Form diktatursozialisiert sind, dass sie auch nach dreißig Jahr...

Artikel-Länge: 3420 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €